x icon
1
tick icon white
2
tick icon white
tick icon white

Sichern Sie sich Ihren Early Access für Gieni AI 2.0

Seien Sie unter den Ersten, die Gieni AI 2.0 nutzen. Melden Sie sich jetzt für exklusiven Early Access an und entdecken Sie bahnbrechende Markteinblicke und fortschrittliche Analysen. Jetzt eintragen!
Abbrechen
Weiter

Für welche Produkte interessieren Sie sich?

Wählen Sie die Produkte, die Sie am meisten interessieren. Klicken Sie auf die untenstehenden Optionen, um mehrere Produkte auszuwählen, die Gieni AI 2.0 für Sie bereitstellen soll. Ihre Auswahl hilft uns, die passenden Markteinblicke vorzubereiten.
Wettbewerbsanalyse
CRM Booster
Marktanalyse
Trendanalyse
Risikoanalyse
Individuelle Datenbank
Technologievergleich
Zurück
Weiter

Ihre Anfrage wurde eingereicht!

Vielen Dank, dass Sie sich auf die Warteliste für den Early Access zu Gieni 2.0 gesetzt haben. Wir schätzen Ihr Interesse und werden Sie benachrichtigen, sobald Ihre Daten verfügbar sind. Machen Sie sich bereit, mit tiefen Markteinblicken Ihr Unternehmen zu revolutionieren!
Schließen

Datenschutzerklärung

Im Rahmen unserer Datenschutzerklärung ist es wichtig zu beachten, dass die Orderfox Schweiz AG zwei unterschiedliche Produkte betreibt, Partfox und Gieni. Beide Produkte sind integraler Bestandteil der Dienstleistungen der Orderfox Schweiz AG. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Nutzung und den Schutz der Daten von Gieni.

Diese Datenschutzerklärung für Orderfox Schweiz AG (“wir, “uns„ oder “unsere„), beschreibt, wie und warum wir Ihre Daten erheben, speichern, verwenden und/oder weitergeben können (“Prozess„), wenn Sie unsere Dienste nutzen (“Dienstleistungen„), z. B. wenn Sie:

  • Unsere Website unter gieni.com oder eine unserer anderen Websites, die zu dieser Datenschutzerklärung gehören, besuchen
  • Auf eine andere Weise mit uns Kontakt aufnehmen, einschliesslich Verkauf, Marketing oder Veranstaltungen

Fragen oder Bedenken? Das Lesen dieser Datenschutzerklärung hilft Ihnen, Ihre Datenschutzrechte und -optionen zu verstehen. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Praktiken nicht einverstanden sind, nutzen Sie unsere Dienste bitte. Wenn Sie noch Fragen oder Bedenken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@orderfox.com.

ZUSAMMENFASSUNG DER WICHTIGSTEN PUNKTE

In dieser Zusammenfassung finden Sie die wichtigsten Punkte unserer Datenschutzerklärung. Sie können jedoch weitere Details zu den jeweiligen Themen erfahren, indem Sie auf den Link klicken, der auf jeden wichtigen Punkt folgt, oder indem Sie das untenstehende Inhaltsverzeichnis verwenden, um den Abschnitt zu finden, den Sie suchen.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir? Wenn Sie unsere Dienste besuchen, nutzen oder darin navigieren, verarbeiten wir möglicherweise personenbezogene Daten, je nachdem, wie Sie mit uns interagieren, welche Entscheidungen Sie treffen und welche Produkte und Funktionen Sie verwenden. Erfahren Sie mehr über die Daten, die Sie mit uns teilen.

Verarbeiten wir sensible personenbezogene Daten? Wir verarbeiten keine sensiblen personenbezogenen Daten.

Erhalten wir Informationen von Dritten? Wir erhalten keine Informationen von Dritten.

Wie verarbeiten wir Ihre Daten? Wir verarbeiten Ihre Daten, um unsere Dienste bereitzustellen, zu verbessern und zu verwalten, mit Ihnen zu kommunizieren, zur Sicherheit und Betrugsprävention sowie zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Daten auch für andere Zwecke verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn wir einen gültigen rechtlichen Grund dafür haben. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten.

In welchen Situationen und welchen Parteien geben wir personenbezogene Daten weiter? Wir können Informationen in bestimmten Situationen mit bestimmten Kategorien von Dritten teilen. Erfahren Sie mehr darüber, wann und mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen.

Wie schützen wir Ihre Daten? Wir verfügen über organisatorische und technische Prozesse und Verfahren zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass die elektronische Übertragung von Informationen über das Internet oder die Speichertechnologie zu 100% sicher ist. Daher können wir nicht versprechen oder garantieren, dass Hacker, Cyberkriminelle oder andere unbefugte Dritte nicht in der Lage sind, unsere Sicherheit zu umgehen und Ihre Daten unsachgemäss zu erheben, darauf zuzugreifen, zu stehlen oder zu ändern. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre Daten schützen.

Was sind Ihre Rechte? Je nachdem, wo Sie sich geografisch befinden, kann das geltende Datenschutzrecht bedeuten, dass Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Erfahren Sie mehr über

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben? Sie können Ihre Rechte ganz einfach ausüben, indem Sie info@orderfox.com besuchen oder uns kontaktieren. Wir werden jede Anfrage gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen überprüfen und darauf reagieren.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was wir mit den von uns gesammelten Informationen machen? Lesen Sie die vollständige Datenschutzerklärung.

INHALTSVERZEICHNIS


1. WELCHE INFORMATIONEN ERHEBEN WIR?

2. WIE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

3. AUF WELCHER RECHTLICHEN GRUNDLAGE STÜTZEN WIR UNS BEI DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

4. WANN UND MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

5. VERWENDEN WIR COOKIES UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN?

6. WIE GEHEN WIR MIT IHREN SOZIALEN LOGINS UM?

7. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

8. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?

9. SAMMELN WIR INFORMATIONEN VON MINDERJÄHRIGEN?

10. WAS SIND IHRE DATENSCHUTZRECHTE?

11. STEUERELEMENTE FÜR DO-NOT-TRACK-FUNKTIONEN

12. HABEN EINWOHNER DER VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMTE DATENSCHUTZRECHTE?

13. NEHMEN WIR UPDATES FÜR DIESE MITTEILUNG VOR?

14. WIE KÖNNEN SIE UNS BEZÜGLICH DIESER MITTEILUNG KONTAKTIEREN?

15. WIE KÖNNEN SIE DIE DATEN, DIE WIR VON IHNEN ERHEBEN, ÜBERPRÜFEN, AKTUALISIEREN ODER LÖSCHEN?

1. WELCHE INFORMATIONEN ERHEBEN WIR?

Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen

Kurz: Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie sich bei den Diensten registrieren, Ihr Interesse an Informationen über uns oder unsere Produkte und Dienste bekunden, wenn Sie an Aktivitäten in den Diensten teilnehmen oder wenn Sie uns anderweitig kontaktieren.

Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten. Die persönlichen Daten, die wir erheben, hängen vom Kontext Ihrer Interaktionen mit uns und unseren Diensten, den von Ihnen getroffenen Entscheidungen und den von Ihnen verwendeten Produkten und Funktionen ab. Zu den persönlichen Daten, die wir erheben,  kann folgendes gehören:

  • Namen
  • E-Mail-Adressen
  • Postanschriften
  • Berufsbezeichnungen
  • Passwörter
  • Kontaktpräferenzen
  • Kontakt- oder Authentifizierungsdaten
  • Rechnungsadressen
  • Debit-/Kreditkartennummern

Vertrauliche Informationen. Wir verarbeiten keine sensiblen Informationen.

Zahlungsdaten. Wenn Sie Einkäufe tätigen, können wir Daten erheben, die für die Bearbeitung Ihrer Zahlung erforderlich sind, wie z. B. die Nummer Ihres Zahlungsinstruments und den mit Ihrem Zahlungsinstrument verknüpften Sicherheitscode. Alle Zahlungsdaten werden von Stripe gespeichert. Den Link zu deren Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://stripe.com/privacy.

Anmeldedaten für soziale Medien. Wir bieten Ihnen unter Umständen die Möglichkeit, sich mit Ihren bestehenden Social-Media-Kontodaten wie Ihrem Facebook-, Twitter- oder einem anderen Social-Media-Konto bei uns zu registrieren. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sich auf diese Weise zu registrieren, sammeln wir die Informationen, die im Abschnitt “WIE GEHEN WIR MIT IHREN SOZIALEN LOGINS UM?„ unten beschrieben sind.

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, müssen wahrheitsgemäss, vollständig und genau sein, und Sie müssen uns über alle Änderungen dieser personenbezogenen Daten informieren.

Automatisch gesammelte Informationen

Kurz: Einige Informationen — wie Ihre Internet Protocol (IP) -Adresse und/oder Browser- und Gerätefunktionen — werden automatisch erkannt, wenn Sie unsere Dienste besuchen.

Wir erfassen automatisch bestimmte Informationen, wenn Sie unsere Dienste besuchen, nutzen oder darin navigieren. Diese Informationen geben nicht Ihre spezifische Identität an (wie Ihren Namen oder Ihre Kontaktinformationen), sondern Geräte- und Nutzungsinformationen wie Ihre IP-Adresse, Browser- und Gerätefunktionen, Betriebssystem, Spracheinstellungen, verwiesene URLs, Gerätename, Land, Standort, Informationen darüber, wie und wann Sie unsere Dienste nutzen, und andere technische Informationen. Diese Informationen werden in erster Linie für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und den Betrieb unserer Dienste sowie für unsere internen Analyse- und Berichtszwecke benötigt.

Wie viele Unternehmen erheben wir auch Informationen mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien.

Zu den Informationen, die wir sammeln, gehören:

  • Protokoll- und Nutzungsdaten. Protokoll- und Nutzungsdaten sind dienstbezogene, Diagnose-, Nutzungs- und Leistungsinformationen, die unser Server automatisch erhält, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, und die wir in Protokolldateien aufzeichnen. Je nachdem, wie Sie mit uns interagieren, können diese Protokolldaten Ihre IP-Adresse, Geräteinformationen, Ihren Browsertyp sowie Einstellungen und Informationen über Ihre Aktivitäten in den Diensten (z. B. die mit Ihrer Nutzung verbundenen Datums-/Zeitstempel, aufgerufene Seiten und Dateien, Suchanfragen und andere von Ihnen ausgeführte Aktionen, z. B. welche Funktionen Sie verwenden), Geräteereignisinformationen (wie Systemaktivität, Fehlerberichte (manchmal auch „Crash-Dumps“ genannt) und Hardware-Einstellungen enthalten.
  • Gerätedaten. Wir erfassen Gerätedaten wie Informationen über Ihren Computer, Ihr Telefon, Ihr Tablet oder ein anderes Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Dienste verwenden. Je nach verwendetem Gerät können diese Gerätedaten Informationen wie Ihre IP-Adresse (oder Proxyserver), Geräte- und Anwendungskennummern, Standort, Browsertyp, Hardwaremodell, Internetdienstanbieter und/oder Mobilfunkanbieter, Betriebssystem und Systemkonfigurationsinformationen enthalten.
  • Standortdaten. Wir erheben Standortdaten als Informationen über den Standort Ihres Geräts, die exakt oder ungenau sein können. Wie viele Daten wir erheben, hängt vom Typ und den Einstellungen des Geräts ab, mit denen Sie auf die Dienste zugreifen. Wir können GPS und andere Technologien verwenden, um Geolokalisierungsdaten zu sammeln, die uns Ihren aktuellen Standort (basierend auf Ihrer IP-Adresse) mitteilen. Sie können die Erfassung dieser Informationen durch uns verhindern, indem Sie den Zugriff auf die Informationen verhindern oder sie durch Ihre Standorteinstellung auf Ihrem Gerät deaktivieren. Wenn Sie dies tun, können Sie jedoch möglicherweise bestimmte Aspekte der Dienste nicht nutzen.

2. WIE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Kurz: Wir verarbeiten Ihre Daten, um unsere Dienste bereitzustellen, zu verbessern und zu verwalten, mit Ihnen zu kommunizieren, zur Sicherheit und Betrugsprävention sowie zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Daten auch für andere Zwecke verarbeiten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Gründen, je nachdem, wie Sie mit unseren Diensten interagieren, darunter:

  • Um die Konten und die Authentifizierung zu vereinfachen und Benutzerkonten zu verwalten, andere. Wir können Ihre Daten verarbeiten, so dass Sie Ihr Konto erstellen und sich anmelden können, sowie Ihr Konto funktionsfähig halten können.
  • Um Unterstützung bei der Beantwortung von Benutzeranfragen anzubieten. Wir können Ihre Daten verarbeiten, um Ihre Anfragen zu beantworten und mögliche Probleme zu lösen, die Sie möglicherweise mit dem angeforderten Service hatten.
  • Um Ihnen administrative Informationen zu senden. Wir können Ihre Daten verarbeiten, um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, Änderungen unserer Nutzungsbedingungen und ähnliche Informationen zuzusenden.
  • Um Ihre Bestellungen zu erfüllen und zu verwalten. Wir können Ihre Daten verarbeiten, um Ihre Bestellungen, Zahlungen, Rücksendungen und Umtausch über die Dienste abzuwickeln und zu verwalten.
  • Um Feedback anzufordern. Wir können Ihre Daten bei Bedarf verarbeiten, um Feedback einzuholen und Sie bezüglich Ihrer Nutzung unserer Dienste zu kontaktieren.
  • Senden Sie Marketing- und Werbemitteilungen an Sie. Wir können die persönlichen Daten, die Sie uns senden, für unsere Marketingzwecke verarbeiten, sofern dies Ihren Marketingpräferenzen entspricht. Sie können sich jederzeit von unseren Marketing-E-Mails abmelden.
    Weitere Informationen finden Sie unter WAS SIND IHRE DATENSCHUTZRECHTE?
  • Um Ihnen gezielte Werbung zu liefern. Wir können Ihre Daten verarbeiten, um personalisierte Inhalte und Werbung zu entwickeln und anzuzeigen, die auf Ihre Interessen, Ihren Standort und mehr zugeschnitten sind.
  • Um unsere Dienste zu schützen. Wir können Ihre Daten im Rahmen unserer Bemühungen verarbeiten, unsere Dienste sicher und geschützt halten, einschliesslich der Überwachung und Verhinderung von Betrug.
  • Um Nutzungstrends zu identifizieren. Wir können Informationen darüber verarbeiten, wie Sie unsere Dienste nutzen, um besser zu verstehen, wie sie genutzt werden, damit wir sie verbessern können.
  • Um die Effektivität unserer Marketing- und Werbekampagnen zu ermitteln. Wir können Ihre Daten verarbeiten, um besser zu verstehen, wie wir Marketing- und Werbekampagnen anbieten können, die für Sie relevant sind.
  • Eine Person zu wahren oder zu schützen, um lebenswichtigen Interessen. Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um die lebenswichtigen Interessen einer Person zu wahren oder zu schützen, z. B. um Schäden zu vermeiden.

3. AUF WELCHER RECHTLICHEN GRUNDLAGE STÜTZEN WIR UNS BEI DER VERARBEITUNG IHRER DATEN?

Kurz: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir die Ansicht haben, dass dies erforderlich ist und wir einen gültigen rechtlichen Grund (d. h. eine Rechtsgrundlage) dafür haben, dies nach geltendem Recht zu tun, z. B. mit Ihrer Zustimmung, um Gesetze einzuhalten, um Ihnen Dienstleistungen zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen anzubieten, um Ihre Rechte zu schützen oder um legitime Geschäftsinteressen zu erfüllen.

Wenn Sie in der EU oder in Großbritannien ansässig sind, gilt dieser Abschnitt für Sie.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die britische DSGVO verlangen von uns, dass wir die gültigen Rechtsgrundlagen erläutern, auf die wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen. Wir können uns auch bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf den folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

  • Zustimmung. Wir können Ihre Daten verarbeiten, sofern Sie die Erlaubnis haben (d. h. Ihre Zustimmung), Ihre Personaldaten für einen bestimmten Zweck zu verwenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Erfahre mehr über Widerruf deiner Einwilligung.
  • Erfüllung eines Vertrags. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn wir der Ansicht sind, dass dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, einschließlich der Erbringung unserer Dienstleistungen, erforderlich ist, oder auf Ihre Anfrage hin, bevor wir einen Vertrag mit Ihnen schließen.
  • Legitime Interessen. Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn wir die Ansicht haben, dass dies vernünftigerweise notwendig ist, um unsere legitimen Geschäftsinteressen zu erreichen, und diese Interessen Ihre Interessen, Grundrechte und Freiheiten nicht überwiegen. Is kann Ihre personenbezogenen Daten für einige beschriebene Zwecke verarbeiten, wie zum Beispiel:
  • Senden Sie Benutzerinformationen über Sonderangebote und Rabatte auf unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Entwicklung und Anzeige personalisierter und relevanter Werbeinhalte für unsere Nutzer
  • Analysieren Sie, wie unsere Dienste genutzt wurden, damit wir Sie verbessern können, um Benutzer zu binden und zu binden
  • Unterstützen Sie unsere Marketingaktivitäten
  • Diagnostizieren und/oder betrügerische Aktivitäten verhindern
  • Sie verstehen, wie unsere Nutzer unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, damit wir die Benutzererfahrung verbessern können.
  • Rechtliche Verpflichtungen. Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn wir die Ansicht haben, dass dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, z. B. um mit einer Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörde zu arbeiten, unsere gesetzlichen Rechte auszuüben oder zu verteidigen oder Ihre Daten als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten offenzulegen, an denen wir beteiligt sind.
  • Lebenswichtige Interessen. Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn wir der Ansicht sind, dass dies für Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen des anderen erforderlich ist, z. B. in Situationen, in denen die Sicherheit einer Person potenziell gefährdet ist.

Wenn Sie in Kanada ansässig sind, gilt dieser Abschnitt für Sie.

Wir können Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie uns eine ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben, oder in Situationen, in denen Ihre Zustimmung abgeleitet werden kann (d. h. stillschweigende Zustimmung). Sie können Zwingen Sie Ihre Einwilligung zurück zu jeder Zeit.

In einigen Ausnahmefällen ist es uns nach geltendem Recht möglicherweise gesetzlich erlaubt, Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung zu verarbeiten, zum Beispiel:

  • Wenn die Erfassung eindeutig im Interesse einer Person liegt und die Zustimmung nicht rechtzeitig eingeholt werden kann
  • Zur Alarmierungs- und Trugserkennung und -prävention
  • Für Geschäftstransaktionen, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind
  • Wenn es sich um eine Zeugenaussage handelt und die Sammlung zur Bewertung, Bearbeitung oder Regelung eines Versicherungsfalls, zur Bearbeitung oder zur Regelung eines Versicherungsfalls erforderlich ist
  • Zur Identifizierung von verletzten, kranken oder verletzten Personen und zur Kommunikation mit Angehörigen
  • Wenn wir auf die Annahme gestützt würden, dass eine Person Opfer finanziellen Missbrauchs wurde, ist oder sein könnte
  • Wenn vernünftigerweise davon ausgegangen werden kann, dass die Erfassung und Verwendung mit Zustimmung die Verfügbarkeit oder Richtigkeit der Informationen beeinträchtigen würde, und wenn die Erfassung für Zwecke der Untersuchung eines Verstoßes gegen eine Vereinbarung oder eines Verstoßes gegen die Gesetze Kanadas oder einer Provinz angemessen ist
  • Wenn die Straftat es erforderte, zu einer Anklage, einem Haftbefehl, einer gerichtlichen Entscheidung oder einem Gerichtsbeschluss über die Vorlage des Zugriffs zu kommen
  • Wenn es von einer Person im Rahmen ihrer Anstellung, ihres Unternehmens oder Berufs erstellt wurde und die Sammlung entsprechend dem Zweck, für die erstellten Informationen
  • Wenn die Sammlung ausschließlich journalistischen, künstlerischen oder literarischen Zwecken dient
  • Wenn die Informationen öffentlich verfügbar sind und in den Vorschriften festgelegt sind

4. WANN UND MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Kurz: Wir können Informationen in bestimmten Situationen, die in diesem Abschnitt beschrieben werden, und/oder an die folgenden Kategorien von Dritten weitergeben.

Anbieter, Berater und andere Drittanbieter von Dienstleistungen. Wir können Ihre Daten an Drittanbieter, Dienstleister, Auftraggeber oder Vertreter weitergeben (“Dritte„), die Dienste für uns oder in unserem Namen und benötigten für diese Arbeit Zugriff auf diese Informationen. Wir haben Verträge mit unseren Drittanbietern abgeschlossen, die zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beitragen sollen. Das bedeutet, dass sie nichts mit Ihren persönlichen Daten anfangen können, es sei denn, wir haben sie dazu angewiesen. Sie werden Ihre persönlichen Daten auch nicht an andere Organisationen außer uns weitergeben. Sie verpflichten sich auch, die Daten, die Sie in unserem Namen speichern, zu schützen und für den von uns angegebenen Zeitraum aufzubewahren. Die Kategorien Dritter, an die wir personenbezogene Daten weitergeben können, lauten wie folgt:

  • Werbenetzwerke
  • Cloud-Computing-Dienste
  • Tools für Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Datenanalysedienste
  • Anbieter von Datenspeicherdiensten
  • Service für die Auftragserfüllung
  • Zahlungsabwickler
  • Tools zur Leistungsüberwachung
  • Tools für Produktentwicklung und -design
  • Retargeting-Plattformen
  • Vertriebs- und Marketingtools
  • Soziale Netzwerke
  • Tools zum Testen
  • Registrierungs- und Authentifizierungsdienste für Benutzerkonten
  • Anbieter von Website-Hosting-Diensten

In den folgenden Situationen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch weitergeben:

  • Unternehmensübertragungen. Wir können Ihre Daten im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, den Verkauf von Unternehmensvermögen, die Finanzierung oder den Erwerb unseres gesamten Geschäfts oder eines Teils davon an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.
  • Wenn wir Google Maps Platform-APIs verwenden. Wir können Ihre Daten an bestimmte Google Maps Platform-APIs weitergeben (z. B. Google Maps API, Places API).
  • Verbundene Unternehmen. Wir können Ihre Daten an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben. In diesem Fall werden wir von diesen Partnern aufgefordert, dass sie diese Datenschutzerklärung einhalten. Zu den verbundenen Unternehmen gehören unsere Muttergesellschaft und alle Tochterunternehmen, Joint-Venture-Partner oder andere Unternehmen, die wir kontrollieren oder mit uns unter gemeinsamer Kontrolle stehen.

5. VERWENDEN WIR COOKIES UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN?

Kurz: Wir können Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um Ihre Daten zu sammeln und zu speichern.

Wir können Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (wie Web Beacons und Pixel) verwenden, um auf Informationen zuzugreifen oder diese zu speichern. Spezifische Informationen darüber, wie wir diese Technologien verwenden und wie Sie bestimmte Cookies ablehnen können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

6. WIE GEHEN WIR MIT IHREN SOZIALEN LOGINS UM?

Kurz: Wenn Sie sich über ein Social-Media-Konto bei unseren Diensten registrieren oder anmelden, haben wir möglicherweise Zugriff auf bestimmte Informationen über Sie.

Unsere Dienste bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihren Social-Media-Kontodaten von Drittanbietern (wie Ihren Facebook- oder Twitter-Logins) zu registrieren und anzumelden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, erhalten wir bestimmte Profilinformationen von Ihrem Social-Media-Anbieter über Sie. Die Profilinformationen, die wir erhalten, können vom jeweiligen Social-Media-Anbieter variabel sein, enthalten aber oft Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Freundesliste und Ihr Profilbild und andere Informationen, die Sie auf einer solchen Social-Media-Plattform veröffentlichen möchten.

Wir verwenden die Informationen, die wir erhalten, nur für die Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, oder die Sie auf andere Weise in den entsprechenden Diensten mitgeteilt werden. Bitte beachten Sie, dass wir andere Verwendungen Ihrer personenbezogenen Daten durch Ihren Drittanbieter für soziale Medien nicht kontrollieren und dafür auch nicht verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzerklärung zu lesen, um zu erfahren, wie Sie Ihre persönlichen Daten erheben, verwenden und weitergeben und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf ihren Websites und Apps festlegen können.

7. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Kurz: Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, sofern gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben ist.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig (z. B. steuerliche, buchhalterische oder andere gesetzliche Anforderungen). Zu keinem Zweck dieser Mitteilung ist es erforderlich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten länger als den Zeitraum aufbewahren, in dem Benutzer ein Konto bei uns haben.

Wenn wir keine laufende legitime geschäftliche Notwendigkeit haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese Daten entweder löschen oder anonymisieren, oder, falls dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre persönlichen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), speichern wir Ihre persönlichen Daten sicher und isolieren sie von jeder weiteren Verarbeitung, bis eine Löschung möglich ist.

8. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?

Kurz: Wir sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten durch ein organisatorisches und technisches Sicherheitssystem zu schützen.

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Sicherheit aller verarbeiteten personenbezogenen Daten von uns zu schützen. Ungeachtet unserer Sicherheitsvorkehrungen und Bemühungen, Ihre Daten zu sichern, kann jedoch bei keiner elektronischen Übertragung über das Internet oder über eine Speichertechnologie garantiert werden, dass Sie zu 100% sicher sind. Daher können wir nicht versprechen oder garantieren, dass Hacker, Cyberkriminelle oder andere unbefugte Dritte nicht in der Lage sind, Sicherheit zu umgehen und Ihre Daten ungeprüft, abgerufen, zu stehlen oder zu ändern. Wenngleich wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, erfolgt die Übertragung persönlicher Daten zu und von unseren Diensten auf eigenes Risiko. Sie sollten nur in einer sicheren Umgebung auf die Dienste zugreifen.

9. SAMMELN WIR INFORMATIONEN VON MINDERJÄHRIGEN?

Kurz: Wir erheben wissentlich keine Daten von Kindern unter 18 Jahren und vermarkten sie auch nicht an Kinder unter 18 Jahren.

Wir erheben keine wissentlichen Daten von Kindern unter 18 Jahren und vermarkten sie nicht an Kinder unter 18 Jahren. Diese Nutzung der Dienste bedeutet, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind oder dass Sie Eltern sind oder das Bildungsrecht der Kinder haben, und stimmen für die Inanspruchnahme der Dienste durch diese minderjährige Familie. Wenn wir erfahren, dass personenbezogene Daten von Benutzern unter 18 Jahren erfasst wurden, werden wir das Konto deaktivieren und angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese Daten umgehend aus unseren Aufzeichnungen zu löschen. Wenn Sie Kenntnis von Daten erhalten, die wir möglicherweise von Kindern unter 18 Jahren erhoben haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@orderfox.com.

10. WAS SIND IHRE DATENSCHUTZRECHTE?

Kurz: In einigen Regionen, wie dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), dem Vereinigten Königreich (UK), der Schweiz und Kanada, haben Sie Rechte, die Ihnen einen besseren Zugriff auf und eine bessere Kontrolle über Ihre persönlichen Daten ermöglichen. Sie können Ihr Konto jederzeit überprüfen, ändern oder kündigen.

In einigen Regionen (wie dem EWR, Großbritannien, der Schweiz und Kanada) haben Sie gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen bestimmte Rechte. So kann das Recht gehören, (i) auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und eine Kopie dieser Daten zu erhalten, (ii) den Bericht oder die Suche zu verlangen; (iii) die Verarbeitung Ihrer Personaldaten; (iv) die Übertragbarkeit beliebiger Daten; und (v) keine automatischen Entscheidungen. Unter bestimmten Umständen haben Sie möglicherweise auch das Recht, ihre Daten zu verarbeiten, zu widersprechen. Sie können eine solche Anfrage stellen, indem Sie uns über den Abschnitt „angegebene Kontaktdaten“ kontaktieren.

Wir werden jede Anfrage gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen prüfen und darauf reagieren.

Wenn Sie im EWR oder in Grossbritannien ansässig sind und der Meinung sind, dass wir Ihre persönlichen Daten unrechtmäßig verarbeiten, haben Sie auch das Recht, eine Bescheinigung bei Ihnen Datenschutzbehörde der Mitgliedsstaaten oder Britische Datenschutzbehörde.

Wenn Sie in der Schweiz ansässig sind, können Sie sich an den Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter.

Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihre Einwilligung verzichten, können Sie nach geltendem Recht eine ausdrückliche und/oder stillschweigende Zustimmung erhalten, Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über den Abschnitt „angegebene Kontaktdaten“ kontaktieren.

Bitte beachten Sie jedoch, dass dies weder die Rechtmässigkeit der Verarbeitung vor ihrem Widerruf beeinträchtigt, noch, sofern das geltende Recht dies erlaubt, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmässige Verarbeitungsgründe als Ihre Zustimmung erfolgt.

Abmeldung von Marketing- und Werbemitteilungen: Sie können sich jederzeit von unseren Marketing- und Werbemitteilungen abmelden, indem Sie in den von uns gesendeten E-Mails auf den Link zum Abbestellen klicken oder uns über den Abschnitt „angegebene Kontaktdaten“ kontaktieren. WIE KÖNNEN SIE UNS BEZÜGLICH DIESER MITTEILUNG KONTAKTIEREN
Sie werden dann von den Marketinglisten entfernt. Wir können jedoch weiterhin mit Ihnen kommunizieren, um Ihnen beispielsweise dienstbezogene Nachrichten zu senden, die für die Verwaltung und Nutzung von Konten erforderlich sind, um auf Serviceanfragen zu antworten oder für andere Zwecke, die nichts mit Marketing zu tun haben.

Informationen zum Konto

Wenn Sie die Informationen in Ihrem Konto jederzeit überprüfen oder ändern oder Ihr Konto kündigen möchten, können Sie:

  • Loggen Sie sich in Ihre Kontoeinstellungen ein und aktualisieren Sie Ihr Nutzerkonto.
  • Kontaktieren Sie uns über die bereitgestellten Kontaktinformationen.

Auf Ihre Anfrage hin, Ihr Konto, deaktivieren oder löschen wir Ihr Konto und Ihre Informationen aus unseren aktiven Datenbanken. Wir können jedoch einige Informationen in unseren Dateien speichern, um Betrug zu verhindern, Probleme zu beheben, bei Zulassungen zu helfen, unsere rechtlichen Bestimmungen durchzusetzen und/oder die gültigen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Cookies und ähnliche Technologien: Die meisten Webbrowser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Browser normalerweise so einstellen, dass er Cookies entfernt und Cookies ablehnt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies zu entfernen oder Cookies abzulehnen, kann dies bestimmte Funktionen oder Dienste unserer Dienste beeinträchtigen.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu Ihren Datenschutzrechten haben, können Sie uns eine E-Mail an info@orderfox.com senden.

11. STEUERELEMENTE FÜR DO-NOT-TRACK-FUNKTIONEN

Die meisten Webbrowser und einige mobile Betriebssysteme und mobile Anwendungen verfügen über eine Do-Not-Track-Funktion („DNT“) oder eine Einstellung, die Sie aktivieren können, um zu signalisieren, dass Ihre Datenschutzeinstellungen nicht überwacht und erfasst werden. Nochmals wurde kein einheitlicher Technologiestandard für die Erkennung und Implementierung von DNT-Signalen festgelegt. Daher reagieren wir derzeit nicht auf DNT-Browsersignale oder andere Mechanismen, die Ihre Entscheidung automatisch mitteilen, nicht online verfolgt werden. Wenn ein Standard für Online-Tracking verabschiedet wird, müssen wir in Zukunft einhalten, wir werden diese Datenschutzerklärung in einer überarbeiteten Version über diese Praxis informieren.

12. HABEN EINWOHNER DER VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMTE DATENSCHUTZRECHTE?

Kurz: Wenn Sie in Kalifornien, Colorado, Connecticut, Utah oder Virginia ansässig sind, werden Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewährt.

Welche Kategorien personenbezogener Daten erheben wir?

In den letzten zwölf (12) Monaten haben wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten gesammelt:

Kategorie
Beispiele
Inkludiert
A. Identifiers
Kontaktdaten wie richtiger Name, Alias, Postanschrift, Telefon- oder Handynummer, eindeutige persönliche ID, Online-Identifier, Internetprotokolladresse, E-Mail-Adresse und Kontoname
NEIN
B. Personenbezogene Daten, wie im California Customer Records Statut definiertName, Kontaktinformationen, Ausbildung, Beschäftigung, Berufshistorie und Finanzinformationen
C. Geschützte Klassifikationsmerkmale nach Landes- oder Bundesrecht
Geschlecht und Geburtsdatum
NEIN
D. Kommerzielle Informationen
Transaktionsinformationen, Kaufhistorie, Finanzdetails und Zahlungsinformationen
NEIN
E. Biometrische Informationen
Finger- und Stimmabdrücke
NEIN
F. Internet- or similares network activities
Browserverlauf, Suchverlauf, Online-Verhalten, Interessendaten und Interaktionen mit unseren und anderen Websites, Anwendungen, Systemen und Werbeanzeigen
NEIN
G. Geolokalisierungsdaten
Standort des Deparats
JA
H. Audio-, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Informationen

Bilder sowie Audio-, Video- oder Anfragesteller, die im Zusammenhang mit unseren Geschäftsaktivitäten erstellt wurden.

NEIN
I. Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen
Geschäftskontaktdaten, damit wir Ihnen unsere Dienstleistungen auf Unternehmensebene anbieten können, oder Berufsbezeichnung, Berufserfahrung und berufliche Qualifikationen, wenn Sie sich bei uns um eine Stelle bewerben.
NEIN
J. Informationen für die Bildung

Handlungen von Studierenden und Verzeichnisinformationen

NEIN
K. Rückschlüsse aus gesammelten personenbezogenen Daten

Neue Mitarbeiter, die personenbezogene Daten aus den oben genannten Informationen aufnehmen, um ein Profil oder eine Zusammenfassung zu erstellen, entsprechend den Vorlieben und Eigenschaften einer Person.

NEIN
L. Sensible personenbezogene DatenNEIN

Wir brauchen und nutzen die gesammelten personenbezogenen Daten nach Bedarf, um die Dienste bereitzustellen oder für:

  • Kategorie B — Solange der Nutzer ein Konto bei uns hat
  • Kategorie G — Solange der Nutzer ein Konto bei uns hat

Wir können auch andere personenbezogene Daten außerhalb dieser Kategorien erheben, wenn Sie persönlich, online oder per Telefon oder Post mit uns interagieren, und zwar in Verbindung mit:

  • Hilfe über unsere Kundensupport-Kanäle erhalten;
  • Teilnahme an Kundenumfragen oder Wettbewerben; und
  • Erleichterung bei der Erbringung unserer Dienstleistungen und bei der Beantwortung Ihrer Anfragen.

Wie verwenden und teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?


WIE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?


Wir erheben und teilen Ihre personenbezogenen Daten über:

  • Targeting-Cookies/Marketing-Cookies
  • Cookies für soziale Medien
  • Beacons/Pixel/Markierungen
  • Soziale Medien Plugins: Linkedin betrieben von Linkedin. Wir verwenden Funktionen sozialer Medien, wie z.B. einen "Gefällt mir"-Button, und Widgets, wie z.B. einen "Teilen"-Button, in unseren Diensten. Solche Funktionen können Ihre Internetprotokoll (IP)-Adresse verarbeiten und nachverfolgen, welche Seite Sie auf unserer Website besuchen. Wir können ein Cookie platzieren, um die Funktion korrekt zu nutzen. Wenn Sie bei einer bestimmten Plattform für soziale Medien angemeldet sind und mit einem Widget oder Button dieser Plattform interagieren, können diese Informationen in Ihrem Profil auf dieser Plattform gespeichert werden. Um dies zu vermeiden, sollten Sie sich von dieser Plattform abmelden, bevor Sie auf die Dienste zugreifen oder sie nutzen. Soziale Medien Funktionen und Widgets können von einem Dritten gehostet oder direkt auf unseren Diensten gehostet werden. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzhinweisen der Unternehmen, die sie bereitstellen. Durch Klicken auf einen dieser Buttons stimmen Sie der Verwendung dieses Plugins und folglich der Übertragung personenbezogener Informationen an den entsprechenden Social-Media-Dienst zu. Wir haben keine Kontrolle über die Art und den Umfang dieser übertragenen Daten oder ihre weitere Verarbeitung.

Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?


Wir können Ihre personenbezogenen Daten gemäß einem schriftlichen Vertrag zwischen uns und den einzelnen Dienstanbietern an unseren Dienstanbieter weitergeben. Mehr Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, finden Sie im Abschnitt.


Wir können Ihre personenbezogenen Daten für unsere eigenen Geschäftszwecke verwenden, z. B. für interne Forschungsarbeiten zur technologischen Entwicklung und Demonstration. Dies wird nicht als „Verkauf“ Ihrer personenbezogenen Daten angesehen.


In den letzten zwölf (12) Monaten haben wir keine personenbezogenen Daten zu geschäftlichen oder kommerziellen zwecken an Dritte verkauft oder weitergegeben. In den letzten zwölf (12) Monaten haben wir die folgenden personenbezogenen Kategorien an Dritte weitergegeben:

The categories of Thirds, an the we have weitergegeben an personenbezogene Daten für geschäftliche oder kommerzielle Zwecke, finden Sie unter


Einwohner Kaliforniens


Gemäß Abschnitt 1798.83 des kalifornischen Zivilgesetzbuches, auch bekannt als das Gesetz „Shine The Light“, können unsere Benutzer, die in Kalifornien ansässig sind, einmal im Jahr kostenlose Informationen über Kategorien personenbezogener Daten (falls vorhanden), die wir zu Direktmarketingzwecken an Dritte weitergegeben haben, sowie die Namen und Adressen aller Dritten, an die wir im unmittelbar vorangehenden Kalenderjahr weitergegeben, angefordert und erhalten. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und eine solche Anfrage stellen möchten, senden Sie uns Ihre Anfrage bitte schriftlich über die unten angegebenen Kontaktinformationen.


Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, in Kalifornien wohnen und ein registriertes Konto bei den Diensten haben, haben Sie das Recht, die Entfernung unerwünschter Daten zu beantragen, die Sie öffentlich in den Diensten veröffentlichen. Um diese Daten zu beantragen, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Kontaktinformationen und geben Sie die mit Ihrem Konto verbundene E-Mail-Adresse sowie eine Erklärung, dass Sie in Kalifornien wohnen. Wir werden sicherstellen, dass die Daten in den Diensten nicht öffentlich angezeigt werden. Achte jedoch darauf, dass die Daten möglicherweise nicht vollständig oder umfassend von allen unseren Systemen entfernt werden (z. B. aus Backups usw.).


CCPA-Datenschutzerklärung


Dieser Abschnitt gilt ausschließlich für Bewohner Kaliforniens. Gemäß dem California Consumer Privacy Act (CCPA) stehen Ihnen die unten aufgeführten Rechte zu.


Die California Code of Regulations definiert einen "Bewohner" als:


(1) jede Person, die sich im Bundesstaat Kalifornien für einen anderen als einen vorübergehenden oder flüchtigen Zweck aufhält, und

(2) jede Person, die im Bundesstaat Kalifornien ansässig ist und sich für einen vorübergehenden oder flüchtigen Zweck außerhalb des Bundesstaats Kalifornien aufhält.


Alle anderen Personen gelten als "Nicht-Bewohner".


Falls diese Definition von "Bewohner" auf Sie zutrifft, müssen wir bestimmten Rechten und Pflichten bezüglich Ihrer persönlichen Informationen nachkommen.


Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten


Recht auf Löschung der Daten — Antrag auf Löschung


Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Informationen zu beantragen. Wenn Sie uns darum bitten, Ihre persönlichen Informationen zu löschen, respektieren wir Ihren Antrag und löschen Ihre persönlichen Informationen, vorbehaltlich bestimmter gesetzlicher Ausnahmen, wie zum Beispiel (aber nicht beschränkt auf) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung durch einen anderen Verbraucher, unsere Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen, oder jede Verarbeitung, die erforderlich sein könnte, um sich gegen illegale Aktivitäten zu schützen.


Recht auf Information — Bitte um Auskunft


Je nach den Umständen hast du das Recht, Folgendes zu erfahren:

  • ob wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die wir erheben;
  • die Zwecke, für die die gesammelten persönlichen Informationen verwendet werden;
  • ob wir personenbezogene Daten an Dritte verkaufen oder weitergeben;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die wir zu Geschäftszwecken verkauft, weitergegeben oder weitergegeben haben;
  • die Kategorien von Dritten, an die personenbezogenen Daten zu Geschäftszwecken verkauft, weitergegeben oder weitergegeben worden;
  • den geschäftlichen oder kommerziellen Zweck der Erfassung, des Verkaufs oder der Weitergabe personenbezogener Daten; und
  • die spezifischen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben.

Je nach geltendem Recht sind wir nicht verpflichtet, Verbraucherinformationen bereitzustellen oder zu löschen, die als Antwort auf eine Verbraucheranfrage anonymisiert wurden, oder einzelne Daten erneut zu identifizieren, um eine Verbraucheranfrage zu überprüfen.


Gesetz zur Nichtdiskriminierung bei der Ausübung der Datenschutzrechte eines Verbrauchers


Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben


Recht auf Begrenzung der Nutzung und Offenlegung sensibler persönlicher Informationen


Wir verarbeiten keine sensiblen personenbezogenen Daten von Verbrauchern.


Verifizierungsprozess


Nach Erhalt Ihres Antrags müssen wir Ihre Identität überprüfen, um festzustellen, ob Sie dieselbe Person sind, über die wir Informationen in unserem System haben. Diese Überprüfung erfordert von uns, Sie um Angaben zu bitten, damit wir sie mit den Informationen abgleichen können, die Sie uns zuvor bereitgestellt haben. Je nach Art des gestellten Antrags könnten wir Sie beispielsweise bitten, bestimmte Informationen anzugeben, damit wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen mit den in unseren Unterlagen vorhandenen Informationen abgleichen können. Alternativ könnten wir Sie über ein zuvor von Ihnen bereitgestelltes Kommunikationsmittel (z. B. Telefon oder E-Mail) kontaktieren. Wir könnten auch andere Verifizierungsmethoden je nach den Umständen einsetzen.


Wir werden die in Ihrem Antrag bereitgestellten personenbezogenen Informationen nur zur Überprüfung Ihrer Identität oder zur Berechtigung zur Antragstellung verwenden. Soweit möglich werden wir darauf verzichten, zusätzliche Informationen von Ihnen zum Zwecke der Überprüfung anzufordern. Falls wir jedoch Ihre Identität nicht anhand der bereits von uns verwalteten Informationen überprüfen können, könnten wir Sie bitten, zusätzliche Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität und aus Sicherheits- oder Betrugspräventionsgründen bereitzustellen. Diese zusätzlich bereitgestellten Informationen werden wir unverzüglich nach Abschluss der Überprüfung löschen.


Andere Datenschutzrechte

  • Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.
  • Sie können die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder nicht mehr relevant sind, oder eine Einschränkung der Verarbeitung der Informationen beantragen.
  • Sie können einen Bevollmächtigten benennen, der in Ihrem Namen einen Antrag gemäß dem CCPA stellt. Wir können einen Antrag eines Bevollmächtigten ablehnen, der nicht nachweist, dass er berechtigt ist, in Ihrem Namen gemäß dem CCPA zu handeln.
  • Sie können beantragen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr an Dritte verkauft oder weitergegeben werden. Nach Erhalt einer Opt-out-Anfrage werden wir der Anfrage so schnell wie möglich nachkommen, jedoch nicht später als fünfzehn (15) Tage ab dem Datum der Anfrage.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie info@orderfox.com besuchen, eine E-Mail an info@orderfox.com senden oder die Kontaktdaten am Ende dieses Dokuments verwenden. Wenn Sie eine Beschwerde darüber haben, wie wir mit Ihren Daten umgehen, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.


Einwohner von Colorado


Dieser Abschnitt gilt nur für Einwohner von Colorado. Gemäß dem Colorado Privacy Act (CPA) haben Sie die unten aufgeführten Rechte. Diese Rechte sind jedoch nicht absolut, und in bestimmten Fällen können wir Ihre Anfrage ablehnen, wie es das Gesetz erlaubt.

  • Recht, darüber informiert zu werden, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht
  • Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten
  • Recht auf Berichtigung von Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten
  • Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben
  • Right to opt out of the processing of your personal data if it is used for targeted advertising, the sale of personal data, or profiling in furtherance of decisions that produce legal or similarly significant effects ("profiling")

Um einen Antrag auf Ausübung der oben beschriebenen Rechte zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@orderfox.com oder besuchen Sie die Website info@orderfox.com.


Wenn wir uns weigern, Maßnahmen in Bezug auf Ihre Anfrage zu ergreifen und Sie gegen unsere Entscheidung berufung einbeziehen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@orderfox.com. Innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Eingang einer Beschwerde werden wir schriftlich über alle Maßnahmen informiert, die als Reaktion auf die Beschwerde eingereicht oder nicht eingereicht wurden, einschließlich einer schriftlichen Erläuterung der Gründe für die Entscheidungen.


Einwohner von Connecticut


Dieser Abschnitt gilt nur für Einwohner von Connecticut. Gemäß dem Connecticut Data Privacy Act (CTDPA) haben Sie die unten aufgeführten Rechte aufgeführt. These rights are not absolut, and in bestimmten Fällen können wir Ihre Anfrage ablehnen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

  • Recht, darüber informiert zu werden, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht
  • Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten
  • Recht auf Berichtigung von Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten
  • law, to demand your personnel data
  • Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben
  • law, the processing your personal data, if this are used for specific advertising, the sales personal data or the creation of profiles to promotion of decisions, the legal or similar significant effects („profiling“)

A request to practice of this oben described rights, please a email an info@orderfox.com or visit info@orderfox.com.


Wenn wir uns weigern, Maßnahmen in Bezug auf Ihre Anfrage zu ergreifen und Sie gegen unsere Entscheidung berufung einbeziehen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@orderfox.com. Innerhalb von sechzig (60) Tagen nach Eingang einer Beschwerde werden wir schriftlich über alle Maßnahmen informiert, die nicht als Reaktion auf die Beschwerde eingereicht oder eingereicht wurden, einschließlich einer schriftlichen Erläuterung der Gründe für die Entscheidungen.


Einwohner von Utah


Dieser Abschnitt gilt nur für Einwohner von Utah. Gemäß dem Utah Consumer Privacy Act (UCPA) haben Sie die unten aufgeführten Rechte aufgeführt. These rights are not absolut, and in bestimmten Fällen können wir Ihre Anfrage ablehnen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

  • Recht, darüber informiert zu werden, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht
  • Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten
  • Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese für gezielte Werbung oder den Verkauf von personenbezogenen Daten verwendet werden

Um einen Antrag auf Ausübung der oben beschriebenen Rechte zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@orderfox.com oder besuchen Sie info@orderfox.com.


Einwohner von Virginia


Gemäß dem Virginia Consumer Data Protection Act (VCDPA):


„Verbraucher“ bezeichnet eine natürliche Person, die im Commonwealth ansässig ist und nur im Kontext einer Einzelperson oder eines Haushalts handelt. This schließt keine natürliche Person ein, die in einem kommerziellen oder beruflichen Kontext handelt.


„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person verknüpft sind oder vernünftig verknüpft werden können. „Personenbezogene Daten“ umfassen keine anonymisierten Daten oder öffentlich verfügbare Informationen.


„Sales Personal Data“ bezeichnet den Austausch personenbezogener Daten gegen eine finanzielle Gegenleistung.


Wenn diese Definition von „Verbraucher“ auf Sie zutrifft, müssen wir bestimmte Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten einhalten.


Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

  • Recht, darüber informiert zu werden, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht
  • Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten
  • Recht auf Berichtigung von Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten
  • Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese für zielgerichtete Werbung, den Verkauf personenbezogener Daten oder für die Erstellung von Profilen zur Unterstützung von Entscheidungen mit rechtlichen oder ähnlich bedeutsamen Auswirkungen ("Profiling") verwendet werden

Ihre Rechte gemäß dem Virginia VCDPA wahrnehmen


Sie können uns per E-Mail unter info@orderfox.com kontaktieren oder info@orderfox.com besuchen.


Wenn Sie einen vollmächtigten Vertreter zur Ausübung Ihrer Rechte beauftragen, können wir eine Anfrage ablehnen, wenn der bevollmächtigte Vertreter nicht nachweist, dass er gültig bevollmächtigt wurde, in Ihrem Namen zu handeln.


Verifizierungsprozess


Wir können Sie bitten, zusätzliche Informationen bereitzustellen, die nach vernünftigem Ermessen erforderlich sind, um Ihre Anfrage und Ihre Verbraucher zu überprüfen. Wenn Sie die Anfrage über einen bevollmächtigten Vertreter einreichen, müssen wir möglicherweise zusätzliche Informationen sammeln, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten.


Nach Erhalt Ihrer Anfrage antworten wir unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Erhalt. Die Antwortfrist kann einmalig um fünfundvierzig (45) zusätzliche Tage verlängert werden, wenn dies vernünftigerweise erforderlich ist. Wir werden Sie über eine solche Verlängerung innerhalb der ersten 45-tägigen Antwortfrist unter Angabe des Grundes für die Verlängerung informieren.


Recht auf Widerspruch


Wenn wir uns weigern, Maßnahmen in Bezug auf Ihre Anfrage zu ergreifen, werden wir Sie über unsere Entscheidung und die Gründe dafür informieren. Wenn Sie gegen unsere Entscheidung Berufung einreichen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@orderfox.com. Innerhalb von sechzig (60) Tagen nach Eingang einer Beschwerde informieren wir Sie schriftlich über alle Maßnahmen, die als Reaktion auf die Beschwerde eingereicht wurden oder nicht, einschließlich einer schriftlichen Erläuterung der Gründe für die Entscheidungen. Wenn Ihre Beschwerde abgelehnt wird, können Sie sich an den Generalstaatsanwalt wird eine Beschwerde einreichen.

13. NEHMEN WIR UPDATES VOR DIESER MITTEILUNG VOR?

Kurz: Ja, wir werden diesen Hinweis bei Bedarf aktualisieren, um die einschlägigen Gesetze einzuhalten.


Wir können diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit aktualisieren. Die aktualisierte Version wird durch ein aktualisiertes "Überarbeitet"-Datum gekennzeichnet, und die aktualisierte Version tritt in Kraft, sobald sie zugänglich ist. Wenn wir wesentliche Änderungen an diesem Datenschutzhinweis vornehmen, können wir Sie entweder durch einen gut sichtbaren Aushang über diese Änderungen informieren oder Ihnen direkt eine Benachrichtigung zusenden. Wir empfehlen Ihnen, diesen Datenschutzhinweis regelmäßig zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre Daten schützen.

14. WIE KÖNNEN SIE UNS BEZÜGLICH DIESER MITTEILUNG KONTAKTIEREN?

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Mitteilung haben, können Sie uns eine E-Mail an info@orderfox.com senden oder uns per Post kontaktieren unter:


Orderfox Schweiz AG

Bellerivestr. 10

Zürich, Zürich 8008

Schweiz

15. WIE KÖNNEN SIE DIE DATEN, DIE WIR VON IHNEN ERHEBEN, ÜBERPRÜFEN, AKTUALISIEREN ODER LÖSCHEN?

Je nach den geltenden Regeln Ihres Landes, haben Sie möglicherweise das Recht, Zugriff auf die persönlichen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen erheben, diese Informationen zu ändern oder zu löschen. Bitte besuchen Sie uns, um Ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen, zu aktualisieren oder zu löschen: info@orderfox.com.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde mit dem Termly Generator für Datenschutzrichtlinien erstellt.

x icon

Gieni AI 2.0

Jetzt für alle Industrien - Coming soon
Early Access anfragen
Entdecken Sie Gieni AI 2.0